ZURÜCK
        MENÜ

        Du suchst nach passenden Brautstrauß Ideen und Inspirationen? Wir zeigen dir unsere Sammlung an wunderschönen und kreativen Brautsträußen und haben ein wenig in unseren Hochzeitsgalerien der letzten Jahre gestöbert. Übrigens: Heute haben wir Frühlingsbeginn! Zwar den kältesten, seit es Messungen gibt. Aber was soll´s, von jetzt an kann´s nur mehr wärmer werden.

         

        Eine Braut ohne Brautstrauß ? – Undenkbar!

        Er ist ein absolut tolles Braut-Accessoire und unserer Meinung nach ein „Must-have“. Immer öfter sieht man allerdings Alternativen zum Strauß in der Hand. Es kann auch ein Blumenkränzchen im Haar oder ein Armband aus Blüten sein. Wir hatten sogar schon mal eine Braut, die statt dem Brautstrauß eine Clutch trug, die mit Blüten verziert war.

        Idee Brautstrauss02 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss01 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss05 - Brautstrauß: Ideen und Inspirationen

         

        Ein florales Kunstwerk !

        Die Form und die Bindeart sollten zum Stil deines Brautkleides passen. Dem trendigen Vintage und Boho Stil entsprechend, passen wilde und üppige Brautsträuße ausgesprochen gut. Ein Look, als wäre der Strauß eben ganz zufällig gepflückt worden.

        Bei der klassischen A-Linie wiederum sollte der Brautschmuck nicht zu üppig sein. Dabei passt zum Beispiel ein schön gebundener Biedermeierstrauß aus runden Wildrosen wie auch ein kleiner feiner Frühlingsblumenstrauß.

        Wir finden, dass bei einem schlichten und eleganten Kleid ein sogenannter „Armstrauß“ sehr schick aussieht. Wie der Name schon sagt, wird dieser Strauß nicht in der Hand gehalten, sondern in den Arm gelegt. Gerade durch seine Einfachheit wirkt dieser Strauß sehr exklusiv und edel.

        Zu einer sommerlichen Trachtenhochzeit zum hübschen Dirndl eignen sich schöne große Sonnenblumen.

        Idee Brautstrauss23 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss13 - Brautstrauß: Ideen und Inspirationen

         

        Welcher Brautstrauß in welcher Farbe für deine Hochzeitsfotos ?

        Zum weißen Brautkleid passt fast alles von Weiß bis über die gesamte Farbpalette der Natur. Wir haben trotzdem ein paar kleine Tipps für dich und deinen Brautstrauß zusammengefasst:

        Wenn du ein reinweißes Kleid trägst, solltest du keinen cremeweißen Strauß wählen.
        Cremeweiße Blumen wirken zwar sehr edel, sie wirken allerdings neben deinem strahlend weißen Kleid ein wenig schmutzig.

        Als blonde Braut solltest du rote Sträuße vermeiden. Rot ist generell heikel. Der Kontrast wirkt meist sehr hart und zieht viel Aufmerksamkeit auf sich. Den mediterranen Frauentypen und den kleinen Schneewittchen unter euch, steht die rote Blütenfarbe wiederum sehr gut.

        Wenn du aufgrund intensiver Düfte schnell mit Kopfschmerzen reagierst, solltest du Maiglöckchen im Blumenschmuck unbedingt vermeiden.

        Achte darauf, dass deine Blumerln robust und haltbar sind. Vor allem in den heißen Sommermonaten. Dein Strauß muss am besten den ganzen Tag lang frisch aussehen, … sie sollten aufgrund von hohen Temperaturen nicht ihre Köpfchen hängen lassen.

        Idee Brautstrauss20 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss21 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss22 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss31 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss27 - Brautstrauß: Ideen und Inspirationen

         

        5 Fun Facts zum Brautstrauß:

        #1 Bloß nicht in Ohnmacht fallen!
        Der intensive Blumenduft sollte ursprünglich dafür sorgen, dass die Braut während der Trauung nicht in Ohnmacht fällt. Dafür wurden oftmals wohlriechende und stark duftende Kräuter wie Rosmarin, Salbei und Myrrhe verwendet. Der Grund hierfür war die mangelnde Körperhygiene der Gäste und die durch Weihrauch stickige Luft in der Kirche.

        #2 Einmal mit Knoblauch …
        Ein Brautstrauß aus Knoblauch? Ohja, das gab´s angeblich auch. Und zwar nicht zum Schutz gegen Vampire, sondern zu Zeiten der Pest, um sich vor der Seuche zu schützen. Die intensive „Knofl“-Duftwolke hatte natürlich keinerlei Effekt. Man glaubte damit auch böse Geister zu vertreiben.

        #3 Finger weg von Chrysanthemen?
        Mit seinen üppigen Blüten wirklich wunderschön anzusehen. Aber es ist der Ruf: Wer mag schon „Friedhofs- bzw. Trauerblumen“ im Brautstrauß haben? Chrysanthemen werden allerdings häufig in einen herbstlichen Brautstrauß verarbeitet, weil sie aufgrund der bunten Vielfalt frisch und fröhlich wirken. Nun, es muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Symbolik und Bedeutung man dieser besonderen Blüte gibt.

        #4 Die Nächste, bitte!
        Fang den Strauß. Wer ihn fängt, wird vielleicht als Nächste vor den Traualtar treten – und das innerhalb von 365 Tagen. Zu früheren Zeiten durften sogar nur Jungfrauen bei diesem Brauch teilnehmen. Geworfen wird meist eine kleinere Variante zum Original – der Zweitstrauß bzw. „Wurfstrauß“. So kann man seinen Brautstrauß behalten, trocknen und als Erinnerung aufbewahren.

        #5 Trendsetter royal
        Die britische Königin Victoria war die erste Braut, die in ihren Brautstrauß die Kräuter durch Blumen ersetzte.
        Zur Urmutter aller Traumhochzeiten hat Hollywood-Star Grace Kelly mit ihrem kleinen und kompakten Brautsträußlein aus weißen Lilien den Trend zu simplen und einfachen Sträußen ausgelöst.
        Prinzessin Diana trug bei ihrer Hochzeit einen Brautstrauß in „Wasserfall-Form“ und setzte damit einen weltweiten Trend.

        Idee Brautstrauss32 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss11 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss10 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss30 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss45 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss15 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss26 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss17 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss39 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss43 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss44 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss47 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss34 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss16 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss18 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss58 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss40 - Brautstrauß: Ideen und InspirationenIdee Brautstrauss55 - Brautstrauß: Ideen und Inspirationen

        0 Kommentare

        Kommentar absenden

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        Auch Lust auf ein Shooting?

        Auch Lust auf ein Shooting?

        Wir bitten dich um Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmungen